Anmeldung

Anmeldung

Ablauf

Für die Anmeldung sind folgende Schritte nötig:

  1. Definitive Anmeldung für die Schweizer Delegation über Google Forms
  2. Nur für Minderjährige zum Zeitpunkt der Anmeldung: Bestätigung Eltern ausfüllen, unterschreiben und an info@kajo2022.ch senden.
  3. Bezahlung des Lager- und Delegationsbeitrag
  4. Registration im Kajo-Registrierungssystem (dafür benötigt ihr einen Gruppencode, den wir euch im Januar zustellen), Weitere Hinweise zur Registrierung

Die Schritte 1-3 können direkt ausgeführt werden und müssen bis zum 10. Januar erledigt sein. Schritt 4 erfolgt danach, dazu folgen weitere Informationen.

Bezahlung

Der Lager- und Delegationsbeitrag beträgt 535 CHF 400 CHF (Reduzierung aufgrund Absage Baumhaus und Materialtransport) und ist zeitnah auf folgendes Konto zu überweisen:

IBAN CH49 0657 5625 0399 7509 1
Cevi Aarau Adventuretech
5024 Küttigen

Info zur Berechnung des Lager- und Delegationsbeitrags: 320 EUR (umgerechnet ca. 335 CHF) fallen für den Lagerbeitrag an. 65 CHF fällt für den Delegationsbeitrag an.

Teilnahme, Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Beitrag

Die Rechnung für die Teilnehmer setzt sich aus zwei Beträgen zusammen:

  1. Kajo Lagerbeitrag (Finnland)

    • Dieser Beitrag berechtigt zum Besuch des Camps, Übernachtungen und Mahlzeiten.
    • Dieser Betrag untersteht den Bedingungen der Kajo Organisatoren.
  2. Schweizer Delegationsbeitrag

    • Diesen Beitrag verwenden wir zur Deckung der Delegationsausgaben (z. B. Abzeichen, Vortreffen, Administration, …).
    • Dieser Betrag untersteht den vorliegenden Bedingungen.

Im Auftrag der Kajo Organisatoren stellen wir eine Rechnung für beide Beiträge. Dabei leiten wir den Kajo Lagerbeitrag 1:1 an die Kajo Organisatoren weiter.

Verantwortlichkeiten

Es gibt für die zwei Beiträge unterschiedliche Ansprechpartner

  • Für den Kajo Lagerbeitrag sind die Kajo Organisatoren zuständig. Alle Fragen und Ansprüche müssen direkt an diese (international.kajo2022@partio.fi) gestellt werden.
  • Für den CH Delegationsbeitrag sind wir (CH Delegationsleitung) Ansprechpartner. Alle Fragen und Ansprüche dazu können an uns (info@kajo2022.ch) gestellt werden.

Anmeldung, Abmeldung

Als angemeldet gilt wer folgende Bedingungen erfüllt:

  • Anmeldung der CH Delegation ausgefüllt
  • Anmeldung im Kajo Registrierungssystem ausgefüllt

Bevor die Anmeldung im Kajo Registrierungssystem ausgefüllt werden darf, muss der Kajo Lagerbeitrag und CH Delegationsbeitrag bezahlt werden.

Eine Abmeldung muss sowohl bei der CH Delegation erfolgen wie auch im Registrierungssystem des Kajo. Grundsätzlich ist nach der definitiven Anmeldung keine Abmeldung mehr möglich.

Die persönliche Anmeldung im Kajo Registrierungssystem soll erst gemacht werden nachdem die CH Delegationsleitung den Auftrag dazu gibt.

Stornierung

Absage durch einen Teilnehmer

  • Kajo Lagerbeitrag

    • Es gilt: Cancellation terms for international participants
      Hier eine Kurzversion davon: Die Organisatoren schliessen grundsätzlich eine Rückerstattung bei Krankheit oder Unfall aus. Des weiteren wird bei einer kompletten Absage des Kajo (unter anderem wegen Corona) nur derjenige Teil des Beitrags zurückerstattet der noch nicht ausgegeben wurde. Falls jemand Ansprüche gelten machen möchte muss er dies direkt via Kajo Organisatoren abwickeln.
  • CH Delegationsbeitrag

    • Bei Vorweisen eines Arztzeugnis erstatten wir bei Unfällen, Krankheit oder anderen wichtigen Gründen den Teilnehmerbeitrag zurück. Dies gilt nur solange es sich um Einzelfälle handelt (sprich insgesamt weniger als 3 Teilnehmer) andernfalls können wir leider keine Rückerstattung vornehmen.
    • Bei Absagen aus anderen Gründen können wir den Teilnehmerbeitrag leider nicht mehr zurückerstatten.

Absage durch die Kajo Organisatoren, die Schweizer Delegationsleitung

Beispiele dafür sind: Einschätzung hohes Coronarisiko für den Sommer 2022 seitens CH Delegationsleitung, Einreisebeschränkungen seitens Finnland, Waldbrand.

  • Vor der Anmeldung im Kajo Registrierungssystem
    • Kajo Lagerbeitrag: wird durch uns vollständig zurückerstattet
    • CH Delegationsbeitrag: wird durch uns vollständig zurückerstattet
  • Nach der definitiven Anmeldung im Kajo Registrierungssystem:
    • Kajo Lagerbeitrag: Jeder Teilnehmer muss dies selber mit den Organisatoren abwickeln. Falls Rückerstattungen für einen Teilnehmer bei uns landen leiten wir diese 1:1 an den entsprechenden Teilnehmer weiter
    • CH Delegationsbeitrag: Wir erstatten den Teil des CH Delegationsbeitrags anteilsmässig zurück, welcher noch nicht ausgegeben wurde respektive fix gebunden ist.

Heimsendung Teilnehmer

Ein Verstoss gegen die Lagerregeln in Finnland kann im Extremfall mit einer Heimsendung verbunden sein. Betroffene Teilnehmer sind selber verantwortlich die Rückreise - respektive im Falle von Minderjährigkeit die Abholung durch die Eltern - zu organisieren. Es wird keine Rückerstattung des Kajo Lagerbeitrags oder des CH Delegationsbeitrags durchgeführt.

Einreisebestimmungen, Quarantänebestimmungen

Jeder ist selber dafür verantwortlich das er allfällige Quarantänebestimmungen einhalten kann (sowohl bei der Hinreise aber auch bei der Rückreise).

Wir haften nicht für dafür entstehende Kosten und es gilt auch nicht als wichtiger Stornierungsgrund. Es erfolgt auch keine Rückerstattung falls dadurch das Lager nicht besucht werden kann.